Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

1-2 Werktage Lieferzeit

14 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand

DJI Mavic 3E (inkl. 12 Monate DJI Care Enterprise Basic, 1x Maintenance)

€3.449,00

(Inkl. MwSt.)

Kostenlose 1:1 Expertenberatung

24/7 Service bei Fragen & Problemen nach Kauf

Bei Bedarf: Direktzugang zur Drohnen-Reparatur

Kostenloser Versand ab 200€ Bestellwert

Kauf auf Rechnung?

Bei uns hast du die Möglichkeit, deine Ware auf Rechnung zu erwerben. Dafür bitte hier anfragen.

Entdecke die DJI Mavic 3 Enterprise 

Die ultimative Drohne für Anspruchsvolle! Diese leistungsstarke und vielseitige Drohne bietet Ihnen eine Fülle von Funktionen, die Ihr Sie auf ein neues Level heben werden. Egal ob Inspektionen, Suche und Rettung, Überwachung oder Kartierung - die Mavic 3 Enterprise meistert jede Herausforderung mit Leichtigkeit.

Neugestaltung industrieller Standards

Die Mavic 3E hebt die Messlatte für kleine kommerzielle Drohnen durch den Einsatz eines mechanischen Verschlusses und einer 56-fachen Zoomkamera erheblich an. Diese Funktionen, kombiniert mit einem RTK-Modul für eine zentimetergenaue Positionierung, ermöglichen eine unvergleichliche Präzision und Effizienz bei verschiedensten Einsätzen. Von der Kartierung und Inspektion bis hin zu Überwachungsaufgaben – die Mavic 3E ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

Kompaktheit und Handlichkeit

Die Mavic 3E, bekannt für ihre kompakte Größe, lässt sich leicht transportieren und schnell für Einsätze vorbereiten. Diese Drohne ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Piloten ideal und ermöglicht es ihnen, ihre Missionen mit einer noch nie dagewesenen Effizienz und Flexibilität durchzuführen.

Erstklassige Kameraleistung

  • 4/3 CMOS-Weitwinkelkamera: Die Mavic 3E ist mit einer 4/3 CMOS-Weitwinkelkamera ausgestattet, die 20 MP-Bilder liefert. Der mechanische Verschluss hilft, Bewegungsunschärfe zu vermeiden, was für klare und präzise Aufnahmen bei schnellen Intervallaufnahmen von 0,7 Sekunden sorgt.

  • 56× Hybridzoom: Für detaillierte Aufnahmen aus der Ferne verfügt die Mavic 3E über eine leistungsstarke Zoomkamera, die einen 56-fachen Hybridzoom bietet. Dies ermöglicht es den Benutzern, wichtige Details zu fokussieren und zu erfassen, was besonders bei Inspektions- und Überwachungsaufgaben nützlich ist.

Verbesserte Leistung bei wenig Licht

Die Weitwinkelkamera der Mavic 3E profitiert von großen Pixeln mit 3,3 μm, die in Kombination mit einem intelligenten Nachtszenenmodus eine verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten. Diese Fähigkeit erweitert die Einsatzmöglichkeiten der Drohne auf Bedingungen und Zeiten, in denen andere Drohnen möglicherweise nicht so effektiv sind.

Außergewöhnliche Betriebseffizienz

Mit einer maximalen Flugzeit von 45 Minuten setzt die Mavic 3E neue Maßstäbe für Betriebseffizienz in ihrer Klasse. Diese längere Flugzeit ermöglicht es, größere Flächen in einem einzigen Flug zu überdecken und verbessert somit die Produktivität von Kartierungs- und Überwachungsaufgaben erheblich.

Fortschrittliche Übertragungs- und Sicherheitstechnologien

Die Mavic 3E nutzt die DJI O3 Enterprise Übertragungstechnologie, die für stabilere Verbindungen in komplexen Umgebungen sorgt. Zusätzlich bietet sie umfassende Datensicherheitsfunktionen, einschließlich eines lokalen Datenmodus, AES-256-Verschlüsselung für die Videoübertragung und die Möglichkeit, Gerätedateien mit nur einem Klick zu löschen.

Kompatible Software und Entwicklerunterstützung

Die Mavic 3E ist kompatibel mit DJI Pilot 2, DJI FlightHub 2 und DJI Terra, was die Bedienung, Einsatzplanung und Datenanalyse vereinfacht. Darüber hinaus fördert DJI ein offenes Entwickler-Ökosystem mit dem PSDK und dem Mobile SDK 5, um die Funktionserweiterung durch Drittanbieter-Hardware und die Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungen zu erleichtern.


    • 1x Fluggerät
    • 1x 12 Monate DJI Care Enterprise Basic
    • 1x 12 Monate DJI Maintenance Standard
    • 3 monatige Test-Terra Lizenz
    • 1x Mavic 3 Intelligent Flight Battery
    • 1x MicroSD-Karte 64GB
    • 1x Gimbal-Schutz
    • 3x Mavic 3 Enterprise Propeller (Paar)
    • 1x DJI RC Pro Enterprise
    • 1x Schraubendreher
    • 1x DJI USB-C Netzteil (100W)
    • 1x AC-Kabel für 100W Netzteil
    • 1x USB-C Kabel
    • 1x USB-C auf USB-C Kabel
    • 1x Hartschalenkoffer

    Allgemeines

    • Gewicht (mit Propellern, ohne Zubehör) DJI ‎Mavic 3E: 915 g DJI Mavic 3T: 920 g
    • Max. Startgewicht DJI ‎Mavic 3E: 1.050 g DJI Mavic 3T: 1.050 g
    • Abmessungen Gefaltet (ohne Propeller): 221 × 96,3 × 90,3 mm Ausgefaltet (ohne Propeller): 347,5 × 283 × 107,7 mm
    • Diagonale Länge 380,1 mm
    • Max. Steiggeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus) 8 m/s (Sportmodus)
    • Max. Sinkgeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus) 6 m/s (Sportmodus)
    • Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille) 15 m/s (Normalmodus) Vorwärts: 21 m/s, seitlich: 20 m/s, rückwärts: 19 m/s (Sportmodus) [2]
    • Max. Windwiderstandsfähigkeit 12 m/s
    • Max. Starthöhe über NHN 6.000 m (ohne Nutzlast)
    • Max. Flugzeit (bei Windstille) 45 min
    • Max. Schwebezeit (bei Windstille) 38 min
    • Max. Flugdistanz 32 km
    • Max. Nickwinkel 30° (Normalmodus) 35° (Sportmodus)
    • Max. Winkelgeschwindigkeit 200°/s
    • GNSS GPS + Galileo + BeiDou + GLONASS (GLONASS wird nur unterstützt, wenn RTK-Modul aktiviert ist)
    • Schwebegenauigkeit Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit GNSS); ±0,1 m (mit RTK) Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit hochpräzisem Positionierungssystem); ±0,1 m (mit RTK)
    • Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C
    • Interner Speicher -
    • Motormodell 2008
    • Propellertyp 9453F Enterprise-Propeller
    • Signalleuchte Im Fluggerät integriert

    Weitwinkelkamera

    • Sensor DJI Mavic 3E: 4/3 CMOS; effektive Pixel: 20 MP DJI Mavic 3T: 1/2″ CMOS, effektive Pixel: 48 MP

    DJI Mavic 3E:

    • Sichtfeld: 84°
    • Äquivalente Brennweite: 24 mm
    • Blende: f/2,8 bis f/11
    • Fokus: 1 m bis ∞

    DJI Mavic 3T:

    • Sichtfeld: 84°
    • Äquivalente Brennweite: 24 mm
    • Blende: f/2,8
    • Fokus: 1 m bis ∞

    ISO DJI ‎Mavic 3E:100 bis 6400 DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

    Verschlusszeit DJI Mavic 3E: Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s Mechanischer Verschluss: 8 bis 1/2000 s DJI Mavic 3T: Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

    Maximale Bildgröße DJI ‎Mavic 3E: 5280×3956 DJI Mavic 3T: 8000×6000

    Fotomodi

    DJI Mavic 3E:

    • Einzelaufnahme: 20 MP
    • Intervall: 20 MP
    • JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • JPEG+RAW: 3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 20 MP
    • Panorama: 20 MP (RAW)

    DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 12 MP / 48 MP
    • Intervall: 12 MP / 48 MP
    • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s* * Fotos mit 48 MP unterstützen kein 2-Sekunden-Intervall
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP
    • Panorama: 12 MP (RAW); 100 MP (zusammengesetztes Bild)

    Videoauflösung H.264 4K: 3840×2160 bei 30 fps FHD: 1920×1080 bei 30 fps

    Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 MBit/s FHD: 70 MBit/s DJI Mavic 3T: 4K: 85 MBit/s FHD: 30 MBit/s

    Unterstützte Dateiformate exFAT

    Fotoformat DJI Mavic 3E: JPEG/DNG (RAW) DJI Mavic 3T: JPEG

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Telekamera

    Sensor 1/2" CMOS, effektive Pixel: 12 MP

    Objektiv Sichtfeld: 15° Äquivalente Brennweite: 162 mm Blende: f/4,4 Fokus: 3 m bis ∞

    ISO DJI ‎Mavic 3E: 100 bis 6400 DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

    Verschlusszeit Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

    Maximale Bildgröße 4000×3000

    Fotoformat JPEG

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Fotomodi DJI Mavic 3E:

    • Einzelaufnahme: 12 MP
    • Intervall: 12 MP JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

    DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 12 MP
    • Intervall: 12 MP JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

    Videoauflösung H.264 4K: 3840×2160 bei 30 fps FHD: 1920×1080 bei 30 fps

    Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 MBit/s FHD: 70 MBit/s

    DJI Mavic 3T: 4K: 85 MBit/s FHD: 30 MBit/s

    Digitalzoom 8x (56x Hybridzoom)

    Wärmebildkamera

    Sensor Ungekühltes Vox-Mikrobolometer

    Pixelabstand 12 μm

    Bildrate 30 Hz

    Objektiv Diagonales Sichtfeld: 61° Äquivalente Brennweite: 40 mm Blende: f/1,0 Fokus: 5 m bis ∞

    Empfindlichkeit ≤50 mk bei f/1,1

    Temperaturmessmethode Punktmessung, Flächenmessung

    Temperaturmessbereich Hoher Verstärkungsmodus: -20 °C bis 150 °C Niedriger Verstärkungsmodus: 0 °C bis 500 °C

    Palette Weiß heiß/Schwarz heiß/Tönung/Eisenrot/Heißes Eisen/Arktisch/Medizinisch/Fulgurit/Regenbogen 1/Regenbogen 2

    Fotoformat JPEG (8 Bit) R-JPEG (16 Bit)

    Videoauflösung 640×512 bei 30 fps

    Bitrate 6 MBit/s

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Fotomodi DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 640×512
    • Intervall: 640×512
    • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s

    Digitalzoom 28x

    Infrarot-Wellenlänge 8 bis 14 μm

    Infrarot-Temperaturmessgenauigkeit ±2 °C oder ±2 % (bei Verwendung des größeren Werts)

    Gimbal

    Stabilisierung 3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)

    Mechanischer Bereich DJI Mavic 3E:

    • Neigen: -135° bis 100°
    • Rollen: -45° bis 45°
    • Schwenken: -27° bis 27°

    DJI Mavic 3T:

    • Neigen: -135° bis 45°
    • Rollen: -45° bis 45°
    • Schwenken: -27° bis 27°

    Steuerbarer Bereich Neigen: -90° bis 35° Schwenken: Nicht steuerbar

    Max. Steuergeschwindigkeit (Neigen) 100°/s

    Winkelschwingungsbereich ±0,007°

    Erkennung

    Erkennungssystem Omnidirektionales duales Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor an der Unterseite des Fluggeräts.

    Vorne Messbereich: 0,5 bis 20 m Erfassungsreichweite: 0,5 bis 200 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

    Hinten Messbereich: 0,5 bis 16 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤12 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

    Seitlich Messbereich: 0,5 bis 25 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 85°

    Oben Messbereich: 0,2 bis 10 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s Sichtfeld: Vorne und hinten 100°, links und rechts 90°

    Unten Messbereich: 0,3 bis 18 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s Sichtfeld: Vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

    Betriebsumgebung Vorne, hinten, links, rechts und oben: Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (Lux >15). Unten: Oberfläche mit diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Personen) und angemessene Beleuchtung (Lux >15).

    Videoübertragung

    Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise Übertragung

    Qualität der Liveansicht Fernsteuerung: 1080p/30fps

    Betriebsfrequenz [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7]

    DJI Mavic 3E:

    • FCC: 15 m
    • CE: 8 km
    • SRRC: 8 km
    • MIC: 8 km

    DJI Mavic 3T:

    • FCC: 15 m
    • CE: 8 km
    • SRRC: 8 km
    • MIC: 8 km

    Max. Übertragungsreichweite (mit Hindernissen) [8] Starke Interferenz (z. B. dichte Bebauung, Wohngebiete): 1,5 bis 3 km (FCC/CE/SRRC/MIC) Mittlere Interferenz (z. B. Vororte, Stadtparks): 3 bis 9 km (FCC), 3 bis 6 km (CE/SRRC/MIC) Geringe Interferenz (z. B. offene Flächen, abgelegene Gebiete): 9 bis 15 km (FCC), 6 bis 8 km (CE/SRRC/MIC)

    Max. Download-Geschwindigkeit [9] 15 MB/s (mit DJI RC Pro Enterprise Fernsteuerung)

    Latenz (abhängig von Umweltfaktoren und verwendetem Mobilgerät) Ca. 200 ms

    Antennen 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

    Strahlungsleistung (EIRP) 2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <30 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

    DJI RC Pro Enterprise

    Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise Übertragung

    Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7] FCC: 15km CE/SRRC/MIC: 8 km

    Betriebsfrequenz der Videoübertragung [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Antennen 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

    Strahlungsleistung (EIRP) der Videoübertragung 2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <14 dBm (CE), <23 dBm (SRRC)

    Wi-Fi Protokoll 802.11 a/b/g/n/ac/ax Unterstützt 2×2 MIMO Wi-Fi

    Wi-Fi Betriebsfrequenz [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,150 bis 5,250 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Wi-Fi Strahlungsleistung (EIRP) 2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,1 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

    Bluetooth Protokoll Bluetooth 5.1

    Bluetooth Betriebsfrequenz 2,400 bis 2,4835 GHz

    Bluetooth Strahlungsleistung (EIRP) <10 dBm

    Bildschirmauflösung 1920×1080

    Bildschirmgröße 5,5 Zoll

    Bildschirm-Bildrate 60 fps

    Bildschirm-Helligkeit 1,000 cd/m²

    Touchscreen-Steuerung 10-Punkt-Multitouch

    Akku Li-Ion (5.000 mAh bei 7,2 V)

    Ladetyp Es wird empfohlen, mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W) oder einem USB-Ladegerät mit 12 V oder 15 V aufzuladen.

    Nennleistung 12 W

    Speicherkapazität Interner Speicher (ROM): 64 GB Unterstützt microSD-Karte zur Kapazitätserweiterung

    Ladezeit Ca. 1 Stunde 30 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C-Netzteil (100W), wenn nur die Fernsteuerung geladen wird, oder einem USB-Ladegerät mit 15 V) Ca. 2 Stunden (mit einem USB-Ladegerät mit 12 V) Ca. 2 Stunden 50 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W), wenn gleichzeitigen das Fluggerät und die Fernsteuerung geladen werden)

    Akkulaufzeit Ca. 3 Stunden

    Videoausgang Mini-HDMI-Anschluss

    Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C

    Lagertemperatur <1 Monat: -30 °C bis 60 °C1 bis 3 Monate: -30 °C bis 45 °C3 bis 6 Monate: -30 °C bis 35 °C>6 Monate: -30 °C bis 25 °C

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    Unterstützte Fluggerät [10] DJI Mavic 3E DJI Mavic 3T

    GNSS GPS + Galileo + GLONASS

    Abmessungen Antennen gefaltet, Steuerknüppel nicht montiert: 183,27 × 137,41 × 47,6 mm (L×B×H) Antennen ausgefaltet, Steuerknüppel montiert: 183,27 × 203,35 × 59,84 mm (L×B×H)

    Gewicht Ca. 680 g

    Modell RM510B

    Speicher

    Kompatible Speicherkarten Fluggerät: U3/Class10/V30 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten finden Sie unten.

    Empfohlene microSD-Speicherkarten Fernsteuerung: SanDisk Extreme PRO 64GB V30 A2microSDXC SanDisk High Endurance 64GB V30 microSDXC SanDisk Extreme 128GB V30 A2 microSDXC SanDisk Extreme 256GB V30 A2 microSDXC SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC Lexar 667x 64GB V30 A2 microSDXC Lexar High-Endurance 64GB V30 microSDXC Lexar High-Endurance 128GB V30 microSDXC Lexar 667x 256GB V30 A2 microSDXC Lexar 512GB V30 A2 microSDXC Samsung EVO Plus 64GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 128GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 256GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 512GB V30 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC

    Fluggerät: SanDisk Extreme 32GB V30 A1 microSDHC SanDisk Extreme PRO 32GB V30 A1 microSDHC SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC Lexar 1066x 64GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 64GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 64GB V90 A1 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC Kingston Canvas React Plus 256GB V90 A2 microSDXC Samsung PRO Plus 256GB V30 A2 microSDXC

    Akku

    Kapazität 5.000 mAh

    Standardspannung 15,4 V

    Max. Ladespannung 17,6 V

    Erkennungssystem LiPo 4S

    Chemische Zusammensetzung LiCoO2

    Energie 77 Wh

    Gewicht 335,5 g

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    Ladegerät

    Eingang 100 bis 240 V AC, 50 bis 60 Hz, 2,5 A

    Ausgangsleistung 100 W

    Ausgang Max. 100 W (gesamt) Wenn beide Anschlüsse verwendet werden, beträgt die maximale Ausgangsleistung jeweils 82 W, und die Ausgangsleistung der beiden Anschlüsse wird vom Ladegerät dynamisch entsprechend der Stromlast verteilt.

    Akkuladestation

    Eingang USB-C: 5 bis 20 V; 5,0 A

    Ausgang Akkuschacht: 12 bis 17,6 V; 8,0 A

    Nennleistung 100 W

    Ladetyp Drei Akkus werden nacheinander geladen

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    RTK-Modul

    Abmessungen 50,2 × 40,2 × 66,2 mm (L×B×H)

    Gewicht 24±2 g

    Anschlüsse USB-C

    Leistung Ca. 1,2 W

    RTK-Positioniergenauigkeit RTK Fix: 1 cm + 1 ppm (horizontal), 1,5 cm + 1 ppm (vertikal)

    Lautsprecher

    Abmessungen 114,1 × 82,0 × 54,7 mm (L×B×H)

    Gewicht 85±2 g

    Anschlüsse USB-C

    Nennleistung 3 W

    Max. Lautstärke [11] 110 dB bei 1 m

    Effektive Übertragungsentfernung [11] 100 m bei 70 dB

    Bitrate 16 kbps / 32 kbps

    Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C

    Sonstiges

    Hinweise [1] Standardgewicht des Fluggeräts (inkl. Akku, Propeller und microSD-Karte). Das tatsächliche Gewicht kann variieren. [2] Die Höchstgeschwindigkeit im Sportmodus beträgt 19 m/s in der EU. [3] Maximale Windwiderstandsfähigkeit bei Start und Landung. [4] Gemessen mit einer Mavic 3 Enterprise bei einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN bis der Akku 0 % erreicht hat. Dient nur als Referenz. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App. [5] Setzen Sie die Objektive der Infrarotkamera NICHT starken Energiequellen wie Sonne, Lava oder Laserstrahlen aus. Andernfalls kann der Kamerasensor dauerhaft beschädigt werden. [6] In einigen Ländern und Regionen sind die 5,8- und 5,1-GHz-Frequenzen verboten oder die 5,1-GHz-Frequenz ist nur für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Bitte machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften vertraut. [7] Gemessen in einer Umgebung ohne Hindernisse und Interferenzen. Die obigen Daten zeigen für jeden Standard die weiteste Kommunikationsreichweite für einen Flug in eine Richtung, ohne Rückflug und ohne Nutzlast. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App. [8] Daten wurden nach verschiedenen Standards in ungehinderten Umgebungen mit typischen Interferenzen getestet. Dient nur als Referenz und bietet keine Garantie für die tatsächliche Flugdistanz. [9] Gemessen in einer Laborumgebung mit geringer Interferenz in Ländern/Regionen, die sowohl 2,4 GHz als auch 5,8 GHz unterstützen. Videos wurden dabei auf einer empfohlenen microSD-Karten gespeichert. Download-Geschwindigkeiten können variieren. [10] Wird in Zukunft mehr DJI-Fluggeräte unterstützen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von DJI.Allgemeines

    • Gewicht (mit Propellern, ohne Zubehör) DJI ‎Mavic 3E: 915 g DJI Mavic 3T: 920 g
    • Max. Startgewicht DJI ‎Mavic 3E: 1.050 g DJI Mavic 3T: 1.050 g
    • Abmessungen Gefaltet (ohne Propeller): 221 × 96,3 × 90,3 mm Ausgefaltet (ohne Propeller): 347,5 × 283 × 107,7 mm
    • Diagonale Länge 380,1 mm
    • Max. Steiggeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus) 8 m/s (Sportmodus)
    • Max. Sinkgeschwindigkeit 6 m/s (Normalmodus) 6 m/s (Sportmodus)
    • Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille) 15 m/s (Normalmodus) Vorwärts: 21 m/s, seitlich: 20 m/s, rückwärts: 19 m/s (Sportmodus) [2]
    • Max. Windwiderstandsfähigkeit 12 m/s
    • Max. Starthöhe über NHN 6.000 m (ohne Nutzlast)
    • Max. Flugzeit (bei Windstille) 45 min
    • Max. Schwebezeit (bei Windstille) 38 min
    • Max. Flugdistanz 32 km
    • Max. Nickwinkel 30° (Normalmodus) 35° (Sportmodus)
    • Max. Winkelgeschwindigkeit 200°/s
    • GNSS GPS + Galileo + BeiDou + GLONASS (GLONASS wird nur unterstützt, wenn RTK-Modul aktiviert ist)
    • Schwebegenauigkeit Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit GNSS); ±0,1 m (mit RTK) Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit hochpräzisem Positionierungssystem); ±0,1 m (mit RTK)
    • Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C
    • Interner Speicher -
    • Motormodell 2008
    • Propellertyp 9453F Enterprise-Propeller
    • Signalleuchte Im Fluggerät integriert

    Weitwinkelkamera

    • Sensor DJI Mavic 3E: 4/3 CMOS; effektive Pixel: 20 MP DJI Mavic 3T: 1/2″ CMOS, effektive Pixel: 48 MP

    DJI Mavic 3E:

    • Sichtfeld: 84°
    • Äquivalente Brennweite: 24 mm
    • Blende: f/2,8 bis f/11
    • Fokus: 1 m bis ∞

    DJI Mavic 3T:

    • Sichtfeld: 84°
    • Äquivalente Brennweite: 24 mm
    • Blende: f/2,8
    • Fokus: 1 m bis ∞

    ISO DJI ‎Mavic 3E:100 bis 6400 DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

    Verschlusszeit DJI Mavic 3E: Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s Mechanischer Verschluss: 8 bis 1/2000 s DJI Mavic 3T: Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

    Maximale Bildgröße DJI ‎Mavic 3E: 5280×3956 DJI Mavic 3T: 8000×6000

    Fotomodi

    DJI Mavic 3E:

    • Einzelaufnahme: 20 MP
    • Intervall: 20 MP
    • JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • JPEG+RAW: 3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 20 MP
    • Panorama: 20 MP (RAW)

    DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 12 MP / 48 MP
    • Intervall: 12 MP / 48 MP
    • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s* * Fotos mit 48 MP unterstützen kein 2-Sekunden-Intervall
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP
    • Panorama: 12 MP (RAW); 100 MP (zusammengesetztes Bild)

    Videoauflösung H.264 4K: 3840×2160 bei 30 fps FHD: 1920×1080 bei 30 fps

    Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 MBit/s FHD: 70 MBit/s DJI Mavic 3T: 4K: 85 MBit/s FHD: 30 MBit/s

    Unterstützte Dateiformate exFAT

    Fotoformat DJI Mavic 3E: JPEG/DNG (RAW) DJI Mavic 3T: JPEG

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Telekamera

    Sensor 1/2" CMOS, effektive Pixel: 12 MP

    Objektiv Sichtfeld: 15° Äquivalente Brennweite: 162 mm Blende: f/4,4 Fokus: 3 m bis ∞

    ISO DJI ‎Mavic 3E: 100 bis 6400 DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

    Verschlusszeit Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

    Maximale Bildgröße 4000×3000

    Fotoformat JPEG

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Fotomodi DJI Mavic 3E:

    • Einzelaufnahme: 12 MP
    • Intervall: 12 MP JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

    DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 12 MP
    • Intervall: 12 MP JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
    • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

    Videoauflösung H.264 4K: 3840×2160 bei 30 fps FHD: 1920×1080 bei 30 fps

    Bitrate DJI Mavic 3E: 4K: 130 MBit/s FHD: 70 MBit/s

    DJI Mavic 3T: 4K: 85 MBit/s FHD: 30 MBit/s

    Digitalzoom 8x (56x Hybridzoom)

    Wärmebildkamera

    Sensor Ungekühltes Vox-Mikrobolometer

    Pixelabstand 12 μm

    Bildrate 30 Hz

    Objektiv Diagonales Sichtfeld: 61° Äquivalente Brennweite: 40 mm Blende: f/1,0 Fokus: 5 m bis ∞

    Empfindlichkeit ≤50 mk bei f/1,1

    Temperaturmessmethode Punktmessung, Flächenmessung

    Temperaturmessbereich Hoher Verstärkungsmodus: -20 °C bis 150 °C Niedriger Verstärkungsmodus: 0 °C bis 500 °C

    Palette Weiß heiß/Schwarz heiß/Tönung/Eisenrot/Heißes Eisen/Arktisch/Medizinisch/Fulgurit/Regenbogen 1/Regenbogen 2

    Fotoformat JPEG (8 Bit) R-JPEG (16 Bit)

    Videoauflösung 640×512 bei 30 fps

    Bitrate 6 MBit/s

    Videoformat MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

    Fotomodi DJI Mavic 3T:

    • Einzelaufnahme: 640×512
    • Intervall: 640×512
    • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s

    Digitalzoom 28x

    Infrarot-Wellenlänge 8 bis 14 μm

    Infrarot-Temperaturmessgenauigkeit ±2 °C oder ±2 % (bei Verwendung des größeren Werts)

    Gimbal

    Stabilisierung 3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)

    Mechanischer Bereich DJI Mavic 3E:

    • Neigen: -135° bis 100°
    • Rollen: -45° bis 45°
    • Schwenken: -27° bis 27°

    DJI Mavic 3T:

    • Neigen: -135° bis 45°
    • Rollen: -45° bis 45°
    • Schwenken: -27° bis 27°

    Steuerbarer Bereich Neigen: -90° bis 35° Schwenken: Nicht steuerbar

    Max. Steuergeschwindigkeit (Neigen) 100°/s

    Winkelschwingungsbereich ±0,007°

    Erkennung

    Erkennungssystem Omnidirektionales duales Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor an der Unterseite des Fluggeräts.

    Vorne Messbereich: 0,5 bis 20 m Erfassungsreichweite: 0,5 bis 200 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

    Hinten Messbereich: 0,5 bis 16 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤12 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

    Seitlich Messbereich: 0,5 bis 25 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 85°

    Oben Messbereich: 0,2 bis 10 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s Sichtfeld: Vorne und hinten 100°, links und rechts 90°

    Unten Messbereich: 0,3 bis 18 m Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s Sichtfeld: Vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

    Betriebsumgebung Vorne, hinten, links, rechts und oben: Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (Lux >15). Unten: Oberfläche mit diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Personen) und angemessene Beleuchtung (Lux >15).

    Videoübertragung

    Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise Übertragung

    Qualität der Liveansicht Fernsteuerung: 1080p/30fps

    Betriebsfrequenz [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7]

    DJI Mavic 3E:

    • FCC: 15 m
    • CE: 8 km
    • SRRC: 8 km
    • MIC: 8 km

    DJI Mavic 3T:

    • FCC: 15 m
    • CE: 8 km
    • SRRC: 8 km
    • MIC: 8 km

    Max. Übertragungsreichweite (mit Hindernissen) [8] Starke Interferenz (z. B. dichte Bebauung, Wohngebiete): 1,5 bis 3 km (FCC/CE/SRRC/MIC) Mittlere Interferenz (z. B. Vororte, Stadtparks): 3 bis 9 km (FCC), 3 bis 6 km (CE/SRRC/MIC) Geringe Interferenz (z. B. offene Flächen, abgelegene Gebiete): 9 bis 15 km (FCC), 6 bis 8 km (CE/SRRC/MIC)

    Max. Download-Geschwindigkeit [9] 15 MB/s (mit DJI RC Pro Enterprise Fernsteuerung)

    Latenz (abhängig von Umweltfaktoren und verwendetem Mobilgerät) Ca. 200 ms

    Antennen 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

    Strahlungsleistung (EIRP) 2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <30 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

    DJI RC Pro Enterprise

    Videoübertragungssystem DJI O3 Enterprise Übertragung

    Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7] FCC: 15km CE/SRRC/MIC: 8 km

    Betriebsfrequenz der Videoübertragung [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Antennen 4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

    Strahlungsleistung (EIRP) der Videoübertragung 2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <14 dBm (CE), <23 dBm (SRRC)

    Wi-Fi Protokoll 802.11 a/b/g/n/ac/ax Unterstützt 2×2 MIMO Wi-Fi

    Wi-Fi Betriebsfrequenz [6] 2,400 bis 2,4835 GHz 5,150 bis 5,250 GHz 5,725 bis 5,850 GHz

    Wi-Fi Strahlungsleistung (EIRP) 2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,1 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (CE/SRRC/MIC) 5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

    Bluetooth Protokoll Bluetooth 5.1

    Bluetooth Betriebsfrequenz 2,400 bis 2,4835 GHz

    Bluetooth Strahlungsleistung (EIRP) <10 dBm

    Bildschirmauflösung 1920×1080

    Bildschirmgröße 5,5 Zoll

    Bildschirm-Bildrate 60 fps

    Bildschirm-Helligkeit 1,000 cd/m²

    Touchscreen-Steuerung 10-Punkt-Multitouch

    Akku Li-Ion (5.000 mAh bei 7,2 V)

    Ladetyp Es wird empfohlen, mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W) oder einem USB-Ladegerät mit 12 V oder 15 V aufzuladen.

    Nennleistung 12 W

    Speicherkapazität Interner Speicher (ROM): 64 GB Unterstützt microSD-Karte zur Kapazitätserweiterung

    Ladezeit Ca. 1 Stunde 30 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C-Netzteil (100W), wenn nur die Fernsteuerung geladen wird, oder einem USB-Ladegerät mit 15 V) Ca. 2 Stunden (mit einem USB-Ladegerät mit 12 V) Ca. 2 Stunden 50 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W), wenn gleichzeitigen das Fluggerät und die Fernsteuerung geladen werden)

    Akkulaufzeit Ca. 3 Stunden

    Videoausgang Mini-HDMI-Anschluss

    Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C

    Lagertemperatur <1 Monat: -30 °C bis 60 °C1 bis 3 Monate: -30 °C bis 45 °C3 bis 6 Monate: -30 °C bis 35 °C>6 Monate: -30 °C bis 25 °C

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    Unterstützte Fluggerät [10] DJI Mavic 3E DJI Mavic 3T

    GNSS GPS + Galileo + GLONASS

    Abmessungen Antennen gefaltet, Steuerknüppel nicht montiert: 183,27 × 137,41 × 47,6 mm (L×B×H) Antennen ausgefaltet, Steuerknüppel montiert: 183,27 × 203,35 × 59,84 mm (L×B×H)

    Gewicht Ca. 680 g

    Modell RM510B

    Speicher

    Kompatible Speicherkarten Fluggerät: U3/Class10/V30 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten finden Sie unten.

    Empfohlene microSD-Speicherkarten Fernsteuerung: SanDisk Extreme PRO 64GB V30 A2microSDXC SanDisk High Endurance 64GB V30 microSDXC SanDisk Extreme 128GB V30 A2 microSDXC SanDisk Extreme 256GB V30 A2 microSDXC SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC Lexar 667x 64GB V30 A2 microSDXC Lexar High-Endurance 64GB V30 microSDXC Lexar High-Endurance 128GB V30 microSDXC Lexar 667x 256GB V30 A2 microSDXC Lexar 512GB V30 A2 microSDXC Samsung EVO Plus 64GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 128GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 256GB V30 microSDXC Samsung EVO Plus 512GB V30 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC

    Fluggerät: SanDisk Extreme 32GB V30 A1 microSDHC SanDisk Extreme PRO 32GB V30 A1 microSDHC SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC Lexar 1066x 64GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 64GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 64GB V90 A1 microSDXC Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC Kingston Canvas React Plus 256GB V90 A2 microSDXC Samsung PRO Plus 256GB V30 A2 microSDXC

    Akku

    Kapazität 5.000 mAh

    Standardspannung 15,4 V

    Max. Ladespannung 17,6 V

    Erkennungssystem LiPo 4S

    Chemische Zusammensetzung LiCoO2

    Energie 77 Wh

    Gewicht 335,5 g

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    Ladegerät

    Eingang 100 bis 240 V AC, 50 bis 60 Hz, 2,5 A

    Ausgangsleistung 100 W

    Ausgang Max. 100 W (gesamt) Wenn beide Anschlüsse verwendet werden, beträgt die maximale Ausgangsleistung jeweils 82 W, und die Ausgangsleistung der beiden Anschlüsse wird vom Ladegerät dynamisch entsprechend der Stromlast verteilt.

    Akkuladestation

    Eingang USB-C: 5 bis 20 V; 5,0 A

    Ausgang Akkuschacht: 12 bis 17,6 V; 8,0 A

    Nennleistung 100 W

    Ladetyp Drei Akkus werden nacheinander geladen

    Ladetemperatur 5 °C bis 40 °C

    RTK-Modul

    Abmessungen 50,2 × 40,2 × 66,2 mm (L×B×H)

    Gewicht 24±2 g

    Anschlüsse USB-C

    Leistung Ca. 1,2 W

    RTK-Positioniergenauigkeit RTK Fix: 1 cm + 1 ppm (horizontal), 1,5 cm + 1 ppm (vertikal)

    Lautsprecher

    Abmessungen 114,1 × 82,0 × 54,7 mm (L×B×H)

    Gewicht 85±2 g

    Anschlüsse USB-C

    Nennleistung 3 W

    Max. Lautstärke [11] 110 dB bei 1 m

    Effektive Übertragungsentfernung [11] 100 m bei 70 dB

    Betriebstemperatur -10 °C bis 40 °C

    Sonstiges

    Hinweise [1] Standardgewicht des Fluggeräts (inkl. Akku, Propeller und microSD-Karte). Das tatsächliche Gewicht kann variieren. [2] Die Höchstgeschwindigkeit im Sportmodus beträgt 19 m/s in der EU. [3] Maximale Windwiderstandsfähigkeit bei Start und Landung. [4] Gemessen mit einer Mavic 3 Enterprise bei einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN bis der Akku 0 % erreicht hat. Dient nur als Referenz. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App. [5] Setzen Sie die Objektive der Infrarotkamera NICHT starken Energiequellen wie Sonne, Lava oder Laserstrahlen aus. Andernfalls kann der Kamerasensor dauerhaft beschädigt werden. [6] In einigen Ländern und Regionen sind die 5,8- und 5,1-GHz-Frequenzen verboten oder die 5,1-GHz-Frequenz ist nur für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Bitte machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften vertraut. [7] Gemessen in einer Umgebung ohne Hindernisse und Interferenzen. Die obigen Daten zeigen für jeden Standard die weiteste Kommunikationsreichweite für einen Flug in eine Richtung, ohne Rückflug und ohne Nutzlast. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App. [8] Daten wurden nach verschiedenen Standards in ungehinderten Umgebungen mit typischen Interferenzen getestet. Dient nur als Referenz und bietet keine Garantie für die tatsächliche Flugdistanz. [9] Gemessen in einer Laborumgebung mit geringer Interferenz in Ländern/Regionen, die sowohl 2,4 GHz als auch 5,8 GHz unterstützen. Videos wurden dabei auf einer empfohlenen microSD-Karten gespeichert. Download-Geschwindigkeiten können variieren. [10] Wird in Zukunft mehr DJI-Fluggeräte unterstützen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von DJI.


    DJI Mavic 3E (inkl. 12 Monate DJI Care Enterprise Basic, 1x Maintenance)

    €3.449,00 EUR

    1:1 Beratung

    Wir bieten dir eine persönliche, kostenlose und unverbindliche Beratung, um die ideale Drohne für deine beruflichen, als auch privaten Bedürfnisse zu finden.

    Zubehör

    Entdecke unser breites Sortiment an DJI-Zubehör! Optimiere deine Drohne mit hochwertigen Ersatzteilen, zusätzlichen Batterien und praktischen Transporttaschen.